Qualitätskontrolle

Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle sind die Grundlagen für Planungsleistungen und Bauleistungen. Für eine einwandfreie Definition der von der bauausführenden Firma geschuldeten Leistung sind ausreichende Planungs- und Ausschreibungstiefen eine grundlegende Voraussetzung. Die Sicherung dieser Grundlagen wird mittels Kontrolle der Abläufe, Vollständigkeit der Inhalte und Prüfung der Ergebnisse garantiert.

Durch frühzeitige Klärung der Aufgabenstellung zwischen Bauherren, Nutzer und Planer werden Entwurfslösungen projektrelevant erfasst und analysiert.

Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung beinhaltet die Prüfung und Koordination der Bauausführung durch die örtliche Bauleitung und das aktive Einbeziehen der Bauherren und Nutzer in den gesamten Prozess der Gebäudeentstehung.